Anästhesie / Narkose

Narkose / Anästhesie

Wir legen großen Wert auf die optimale Versorgung unserer Patienten. Besonders während der Narkose.

Wie geht die Tierklinik Menzel bei einer Narkose vor?

Um den Tieren die Narkose so angenehm wie möglich zu machen, werden diese soweit möglich, in Ihrem Beisein durch entspannende und betäubende Medikamente schlafen gelegt und erst dann in den Operationsraum bewegt.

Die Narkose wird fast ausschließlich über Narkosegas (Inhalationsnarkose) aufrecht gehalten. Dies ermöglicht  eine genaue Regulation und ein ständiges Anpassen der Narkosetiefe an den Verlauf der Operation.

Wie werden die Tiere während der Narkose überwacht?

Alle Narkose-Patienten werden über die gesamte Operationsdauer intensiv von einem Anästhesisten überwacht. Diese Überwachung umfasst zusätzlich in der Regel eine ständige maschinelle Kontrolle von Puls, Sauerstoffsättigung, Atemfrequenz und CO2 Gehalt. Bei besonders kritischen Patienten und bei langen Operationen legen wir zusätzlich ein EKG an und/oder nehmen auch eine Blutgasanalyse vor.

In der Narkose wird ein zu starkes Auskühlen unserer Patienten durch beheizte Matten verhindert und der Kreislauf durch intravenöse Infusionen unterstützt.

Was passiert nach der Narkose mit dem Tier?

Nach dem Eingriff wird der Patient in eine gewärmte, weich gepolsterte und ruhige Box verbracht, damit die Aufwachphase möglichst stressfrei verläuft. Auch während der Aufwachphase steht der Patient weiter unter Überwachung, die Temperatur und die Kreislaufsituation werden bis zur Entlassung nach Hause regelmäßig überprüft.

Nach den meisten Eingriffen kann der Patient noch am selben Tag nach Hause entlassen werden, in manchen Fällen ist es aber ratsam die Patienten noch längere Zeit unter ärztlicher Aufsicht und an der Infusion zu belassen, damit die Nachwirkungen der Narkose restlos überwunden werden.

Wenn nötig können Patienten, aber auch bei uns in der Kleintierklinik Menzel übernachten.

Tierklinik Menzel Kontaktdaten

Für Notfälle ist die Klinik rund um die Uhr erreichbar. Bitte vorher telefonisch anmelden.

Notfall-Telefonnummer

02361 9045980

Adresse: 

Kleintierklinik Menzel
Am Stadion 113
45659 Recklinghausen